aglebensweise.de
AG für gesunde Lebensweise Schwäbisch Hall e.V.
E-Mail
 Veranstaltungen von befreundeten Vereinen
 
 
aglebensweise.de
 
 
Tel.-Nr. für Rückfragen: 07951/931122
                                                                                                                                                                                   
 

ASG = Albert-Schweitzer-Gymnasium Crailsheim

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten, keinerlei Haftung. Bitte die fol- genden Info-Hefte und die Presseinformationen beachten. Die Anmeldung zu den Seminaren und Exkursionen erfolgt, wenn nicht anders angegeben, in der Jagstapotheke im Jagstbrückenhochhaus, Am Postplatz 2, 74564 Crailsheim, Tel.: 07951/96 96 0

 
  
Erläuterungen zu den Veranstaltungen       stehen weiter unten!!!! 
 
 
         Veranstaltungskalender - Übersicht
  
aglebensweise.de
 
 

23.1.18 Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus?

Vortrag mit Berthold Riester, Heilpraktiker, Feuchtwangen Beginn 20.00 Uhr, Aula, Albert-Schweitzer-Gymnasium

"Essen" hat einen großen Anteil an unserem Wohlergehen und ist wichtiger Bestandteil der Lebensqualität. Viele Krankheiten haben ihre Ursachen in falscher Ernährung. Über die richtige Er- nährung sind die Ansichten oftmals sehr unterschiedlich. Zum Aufbau und Aufrechterhalten der Funktionen im Organismus müssen bestimmte Nährstoffe zugeführt werden, die vielfach in der Industrienahrung nicht enthalten sind. Die Zufuhrmengen der einzelnen Nährstoffe bewirken eine optimale Ernährung oder eine Fehlernährung mit Risiken für die Gesundheit. Jeder Mensch hat an den verschiedenen Nährstoffen einen unter- schiedlichen Bedarf, der sich im Laufe des Lebens ändert und je- weils angepasst werden sollte. So benötigt im Allgemeinen ein junger Mensch mehr Kalorien als ein älterer, Frauen im emp-

fängnisfähigen Alter sollten auf eine optimale Folsäurezufuhr achten und Sportler ihre mit dem Schweiß verlorenen Elektrolyte ersetzen.

Die ausgewogene Ernährung bewirkt zusammen mit der körperlichen Aktivität einen ge- sunden Lebensstil, bei dem Ruhe und Entspannung nicht fehlen dürfen. Mit körperlicher Aktivität ist jede physische Bewegung des Menschen gemeint, die er selbst ausübt. Wir ha- ben heute eine überwiegende sitzende Lebensweise, obwohl unser Körper für Bewegung geschaffen ist. Angefangen von Wippen, Strecken, Dehnen, Gehen, Laufen wird durch die Bewegung die Durchblutung angeregt und positive Stoffwechselvorgänge, wie z.B. die Stärkung des Immunsystems in Gang gesetzt. Durch die sitzende Lebensweise und den Be- wegungsmangel werden unsere Muskeln abgebaut, die doch so wichtige Funktionen im Körper ausüben.

Naturheilpraxis B. A. Rister, Archshofen 52, 91555 Feuchtwangen Tel.: 09852 61 52 97 www.Naturheilpraxis-Rister.de

 
6.2..18 Vom "Leben im Jetzt" nach Eckart Tolle
Vortrag mit Thea Wachtendorf, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Autorin, Coach und spirituelle Lehrerin, Prittriching
Beginn 20.00 Uhr, Aula, Albert-Schweitzer-Gymnasium
Eckart Tolle ist ein spiritueller Lehrer, der mit seinem Buch
"Jetzt! Die Kraft der Gegenwart", Millionen Menschen inspi- riert hat, mehr Bewusstsein in das eigene Verhalten, Denken und Sein zu bringen. Der Ort, an dem alle Sorgen, Nöte, Leiden und sonstige Unliebsamkeiten ein Ende haben, liegt jenseits vom denkenden Verstand. Wenn alle Gedanken an die Ver- gangenheit und Zukunft überwunden werden können, sind wir ganz im jetzigen Moment und die Kraft der Gegenwart steht uns zur Verfügung. Um in diese Kraft zu reisen, müssen wir un- seren analytischen Verstand und das falsche, von ihm erschaffe- ne Selbst, das Ego, hinter uns lassen. Wie macht man das? Die- se und mehrere Fragen rund um das Thema "Bewusstsein, Sein, Präsenz,..." werden wir in diesem Vortrag näher beleuchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder mit Interesse am Thema ist herzlich willkommen.
Zu diesem Vortrag findet, wenn entsprechendes Interesse vorhanden ist, am Sonntag, 11. März ein eintägiges Seminar statt. Lechstr. 11 A, 86931 Prittriching, Tel.: 08206 / 90 30 910, www.theawachtendorf.de - E-Mail: theamariawachtendorf@web.de
 
20.2.18 Aromatherapie für das Frühjahr
Vortrag mit Margit Pohl, Heilpraktikerin
Beginn 20.00 Uhr, Aula, Albert-Schweitzer-Gymnasium

Margit Pohl, Heilpraktikerin und Leiterin der Schule für Ganzheitliche Aromatherapie und Gesundheitsförderung, stellt an die- sem Abend entgiftende und entschlackende Aromaöle vor, die uns mit neuer Energie versorgen und uns kraftvoll in die hellere Jahreszeit starten lassen.
Die komplexen Duftstoffe wirken auf Körper, Seele und Geist und regen zur Selbstheilung an.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe